Inkasso von Forderungen

Forderungen sind Ansprüche, die ein Unternehmen gegenüber externen Schuldnern hat, beispielsweise Kunden. Inkassounternehmen sind kaufmännisch geführte Unternehmen, welche die geschäftsmäßige Einziehung von Forderungen betreiben. Als Inkasso wird die Abtretung einer Forderung von dem Gläubiger an einen Dritten zur Einziehung bezeichnet. Das Inkasso kann in der Form einvernehmlich oder als Gerichtsverfahren erfolgen, und iMX ist die Softwarelösung, die alle diese Vorgänge abdecken kann.

IMX - INKASSOSOFTWARE-LÖSUNG

  • Alle einvernehmlichen und rechtlichen Verfahren, Sachverhalte und Vorgänge werden in unterschiedlichen Bereiche der iMX-Anwendung erfasst.
  • Die erfasste Informationen werden durch das Expertensystem berabeitet und analysiert.
  • Je nach den Sachverhalten und Vorgängen, werden unterschiedliche Verfahren durch das Expertensystem ausgelöst, eingestellt oder beendet.
  • Das Expertensystem-Verfahren gibt dem Fallmanager Hinweise darauf, welche Maßnahmen er ergreifen oder automatisch Aktionen auslösen soll, die wichtige Ergebnisse von iMX erzeugen, z.B. Brief, Fax, SMS, E-Mail, anrufe an verschiedene Beteiligte des Falles, Hinzufügen von Beteiligten, Schnittstellen, etc.


Um einen tieferen Einblick in die iMX Inkasso-Funktionalitäten zu erhalten, laden Sie bitte unsere Broschüre iMX Inkasso- und Commercial Finance Solution herunter. Wenn Sie erfahren möchten, wie iMX zur Verbesserung Ihres Inkasso-Geschäfts beitragen kann, fordern Sie ein Demo an.

Kontaktdaten

+33(4)89 87 77 77 info@codix.eu
Immeuble Le Carat, 200 Rue du Vallon, Sophia-Antipolis,
06560 VALBONNE, FRANCE